Allgemein

Start beim GP Buchholz

Am Donnerstag (13. Mai) starten einige Profis des Team NetApp beim 21. Internationalen GP Buchholz. Cesare Benedetti, Jan Barta, Andreas Schillinger und Timon Seubert treten bei diesem Traditionsrennen gegen nationale und internationale Prominenz an.

Seit Jahren treffen sich in der Stadt vor den Toren Hamburgs die Topstars auf dem anspruchsvollen Rundkurs. Auch in diesem Jahr kann sich das Feld sehen lassen. Bahn-Weltmeister Alex Rasmussen aus Dänemark (Saxo Bank) gehört mit zu den Favoriten wie auch der Deutsche Meister Martin Reimer aus dem Cervelo TestTeam. Außerdem wird eine ganze Reihe weiterer starker Rennfahrer am Start stehen.

Der GP Buchholz wird auf einem anspruchsvollen Rundkurs in der Stadt ausgetragen. 40 Runden (112 km) müssen die Profis absolvieren, ehe der Sieger feststeht. Start des Eliterennens ist um 14:40 Uhr, rund 20.000 Zuschauer werden erwartet.

(Quelle: www.teamnetapp.eu)

Previous post

In Frankfurt alles gegeben

Next post

DM Straße: Andreas Schillinger holt Bronze!

admin

admin

No Comment

Leave a reply